Sie sind hier:
  • Aktuelles

Herzlich willkommen

im Internetangebot Datenschutz der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Auf unserer Startseite finden Sie unsere aktuellsten Meldungen.

Umfrage der LfDI zur Nutzung von Microsoft Office 365

22.08.2019 - Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien Hansestadt Bremen nimmt zahlreiche Nachfragen zur cloud-basierten Bürosoftware Office 365 von Microsoft zum Anlass, den Einsatz der Software im Hinblick auf die Sicherheit und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten genauer zu betrachten. MEHR

Informationen über Kamerafahrten von Apple

01.08.2019 - Der Apple Konzern setzt seit dem 29. Juli 2019 in Deutschland eine Flotte von mit "Apple Maps" gekennzeichneten Fahrzeugen ein. Diese erfassen neben anderen Daten auch Kamerabilder der abgefahrenen Umgebung. MEHR

Zum ersten Geburtstag der DSGVO eine steile These: Das Datenschutzbewusstsein im Land Bremen hat sich seit Mai 2018 verdoppelt

23.05.2019 - Die Europäische Datenschutzgrundverordnung ist bereits ein Jahr nach ihrem ersten Geltungstag als "DSGVO" in aller Munde. So rasant können sich nur die wenigsten Abkürzungen durchsetzen. Seit Wochen wird die bremische Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit nach ihrem Fazit gefragt und soll beurteilen, ob sich das Datenschutzniveau im Land Bremen durch die DSGVO erhöht hat. HERUNTERLADEN

Keine Abschaffung der Datenschutzbeauftragten

Logo der Datenschutzkonferenz

24.04.2019 - Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) spricht sich gegen eine Abschaffung oder Verwässerung der die Datenschutzgrundverordnung ergänzenden nationalen Regelungen der Pflicht zur Benennung einer oder eines Datenschutzbeauftragten aus. HERUNTERLADEN

Hambacher Erklärung zur Künstlichen Intelligenz

Logo der Datenschutzkonferenz

03.04.2019 - Systeme der Künstlichen Intelligenz stellen eine substanzielle Herausforderung für Freiheit und Demokratie in unserer Rechtsordnung dar. Entwicklungen und Anwendungen von Künstlicher Intelligenz müssen in demokratisch-rechtsstaatlicher Weise den Grundrechten entsprechen. Nicht alles, was technisch möglich und ökonomisch erwünscht ist, darf in der Realität umgesetzt werden. HERUNTERLADEN

Hambach Declaration on Artificial Intelligence

03.04.2019 - Englische Version der Hambacher Erklärung zur Künstlichen Intelligenz HERUNTERLADEN

Positionierung zur Verantwortlichkeit und Rechenschaftspflicht bei Facebook-Fanpages sowie der aufsichtsbehördlichen Zuständigkeit

Logo der Datenschutzkonferenz

03.04.2019 - Sowohl Facebook als auch die Fanpage-Betreiber müssen ihrer Rechenschaftspflicht nachkommen. Die Datenschutzkonferenz erwartet, dass Facebook entsprechend nachbessert und die Fanpage-Betreiber ihrer Verantwortlichkeit entsprechend gerecht werden. HERUNTERLADEN

Unternehmen haften für Datenschutzverstöße ihrer Beschäftigten!

Logo der Datenschutzkonferenz

03.04.2019 - Unternehmen haften im Rahmen von Artikel 83 Datenschutzgrundverordnung für schuldhafte Datenschutzverstöße ihrer Beschäftigten, sofern es sich nicht um einen Exzess handelt. HERUNTERLADEN

Positionierung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder zum datenschutzkonformen Einsatz von Windows 10

Logo der Datenschutzkonferenz

03.04.2019 - Die Datenschutzgrundverordnung verlangt von Verantwortlichen beim Einsatz von Windows 10, die datenschutzkonforme Verarbeitung personenbezogener Daten sicherzustellen. Dies bedeutet für die Verantwortlichen derzeit einen erheblichen Aufwand. HERUNTERLADEN

Orientierungshilfe Anforderungen an Anbieter von Online-Diensten zur Zugangssicherung

03.04.2019 - Orientierungshilfe HERUNTERLADEN

Orientierungshilfe der Aufsichtsbehörden für Anbieter von Telemedien

03.04.2019 - Orientierungshilfe HERUNTERLADEN

Auslegung des Begriffs "bestimmte Bereiche wissenschaftlicher Forschung" im Erwägungsgrund 33 der Datenschutzgrundverordnung

Logo der Datenschutzkonferenz

03.04.2019 - Beschluss der 97. Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder HERUNTERLADEN

Landesdatenschutzbeauftragte übergibt Jahresbericht an die Präsidentin der Bremischen Bürgerschaft

29.03.2019 - Zehn Monate nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung hat sich in Bremen vieles zum Positiven verändert. MEHR

Landesbeauftragte für Datenschutz nach 10 Monaten Datenschutzgrundverordnung: Unter Höchstlast, aber hochzufrieden

29.03.2019 - Hochzufrieden darüber, dass die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei den Betroffenen im Land Bremen offensichtlich angekommen ist, legt Dr. Imke Sommer als bremische Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit ihren ersten Tätigkeitsbericht nach der DSGVO vor. HERUNTERLADEN

1. Jahresbericht Datenschutz nach der Datenschutzgrundverordnung

Titelseite des 1. Jahresberichts Datenschutz nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung

29.03.2019 - 1. Jahresbericht Datenschutz der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit - Berichtsjahr 2018 -
HERUNTERLADEN

Brexit verschoben! Auf ihrem Sondergipfel am 10. April 2019 haben die EU-Staaten einem Brexit-Aufschub bis spätestens 31. Oktober 2019 zugestimmt.

Logo der Datenschutzkonferenz

13.03.2019 - Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder weist Unternehmen, Behörden und andere Institutionen in Deutschland mit den folgenden Informationen auf die Rechtslage bei einem Austritt ("Brexit") des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union hin. HERUNTERLADEN

Der Vorschlag der EU-Kommission für eine E-Evidence-Verordnung führt zum Verlust von Betroffenenrechten und verschärft die Problematik der sogenannten Vorratsdatenspeicherung

Logo der Datenschutzkonferenz

09.11.2018 - Die Strafverfolgungsbehörden der EU-Mitgliedstaaten sollen die Befugnis erhalten, Anbieter von Telekommunikations- und Internetdienstleistungen in anderen Mitgliedstaaten der EU und auch in Staaten außerhalb der EU (Drittstaaten) unmittelbar zur Herausgabe von Bestands-, Zugangs-, Transaktions- und Inhaltsdaten zu verpflichten.
HERUNTERLADEN

Orientierungshilfe zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung unter Geltung der Datenschutz-Grundverordnung

09.11.2018 - Werbung beziehungsweise Direktwerbung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist zum einen die von Unternehmen, Selbständigen, Verbänden und Vereinen und so weiter durchgeführte Wirtschaftswerbung zum Aufbau und zur Förderung eines Geschäftsbetriebs. HERUNTERLADEN

 

Foto eines Archivs mit Papierdokumenten, jpg, 8.8 KB

Hier gelangen Sie zu unserem Archiv der Aktuelles-Meldungen